Menschenskinder Teltow

Hort „Am Röthepfuhl“


Konzept der offenen Arbeit
Der Hort räumt den Kindern das Recht auf freie Gestaltung von Raum und Zeit nach der Schule ein. Die Kinder entscheiden wo, was, wann und mit wem sie tätig sein möchten. Die Angebote des Hortes und der Schule, die vielfältigen Funktionsräume im Haus und die Außenanlagen stehen ihnen zur Verfügung.
Die Erzieherinnen bieten den Kindern Begleitung und Orientierung im Prozess ihrer Selbstwerdung und des Hineinwachsens in eine vielfältige soziale Lebenswelt. Ziel ist es, den Kindern Eigenverantwortung zu übertragen, ihnen zu vertrauen, Strategien und Techniken zu vermitteln, um sie auf die Zeit nach dem Hort vorzubereiten.

Räumlichkeiten

  • Kreativ- und Theaterraum
  • Bewegungs- und Bauraum
  • Hausaufgabenraum
  • Spielzimmer, Klassenzimmer, Kinderbibliothek
  • Bauwagen, Holzwerkstatt
  • Außengelände und Fußballplatz

Angebote

  • AGs der Horterzieherinnen und im Rahmen der Ganztagsschule
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Angebote in den Funktionsräumen
  • Kochen und Backen
  • Erkundungen und Spiel am „Röthepfuhl“ und im Wald
  • Ferienlagerfahrt und Ferienangebote
  • Kino- und Theaterbesuche